T16 App (14)

Elektrische Damen-Fahrräder für kleine Fahrer: Ein vollständiger Leitfaden zur Auswahl der richtigen Größe für die Leistung

Das Auffinden eines vollständigen Elektrofahrrads kann ein Problem sein, insbesondere bei kleinen Fahrradfahrern. Die gute Rahmengröße, die Laufflächenabmessungen und die einstellbaren Funktionen sind nicht nur für den Komfort, sondern auch für die Sicherheit unerlässlich. Dieser Leitfaden bietet umfassende Ratschläge zur Auswahl des richtigen Elektrofahrrads für die kleinsten Fahrer und hilft Ihnen dabei, die beste Entscheidung zu treffen.

Wählen Sie die größere Rahmengröße
Der Rahmen ist die Hauptkomponente eines Elektrofahrrads, und um Fahrkomfort zu gewährleisten, ist die Wahl der richtigen Größe unerlässlich. Für Personen mit einer Körpergröße von weniger als 1,55 m (5'1") wird empfohlen, Rahmen mit kleiner Größe oder geeignete Körbe für kleinere Personen zu wählen. Im Allgemeinen ermöglicht Ihnen die Höhe des Rahmens beim Aufsetzen des Pedals, die Sonne bequem mit den Füßen in der Schwebe zu halten, ohne das Fahrrad loszulassen.
Tatsächlich haben sich zahlreiche erfahrene Fahrer für ein sehr leichtes Fahrrad entschieden, bei dem sie die Sonne über der normalen Leitung nicht vollständig berühren können, was erfordert, dass sie ihren Körper leicht ablegen, um vom Sattel abzusteigen und die Sonne beim Anhalten zu berühren. Diese Wahl basiert auf der besten Tretleistung und der besten Fahrzeugsteuerung. Daher empfehlen wir erfahreneren Fahrern, sich für ein kleineres Elektrofahrrad zu entscheiden, um die Sicherheit zu gewährleisten.

Auswahl der Taille des Roues
Die Radgrößen für Elektrofahrräder variieren in der Regel zwischen 16 und 29 Zoll. Die kleineren Räder (wie 16 oder 20 Zoll) sind für Personen mit kleinerer Autogröße besser geeignet. Sie verringern die Gesamthöhe des Fahrrads, erleichtern außerdem das Auf- und Absteigen und verbessern die Manövrierfähigkeit. Die kleinen Räder können jedoch nicht zu leistungsstark sein, um die Hindernisse zu überwinden. Daher muss die Auswahl auf den typischen Straßenbedingungen basieren, denen Sie begegnen.

Anpassungsoptionen
Beim Kauf eines Elektrofahrrads ist es wichtig, die einstellbaren Komponenten zu überprüfen. Dies gilt auch, wenn die Höhe der Belagerung und die Position des Banners nicht eingeschränkt werden. Eine gute Elektrofahrradmarke bietet zahlreiche Einstellmöglichkeiten für unterschiedliche Körpergrößen. Stellen Sie sicher, dass diese Mechanismen einfach zu verwenden sind. Sie können das Fahrrad entsprechend Ihren persönlichen Vorlieben und Ihrem Komfort personalisieren.

Überlegungen zur Leistung
Auch das Rahmenmaterial, der Motor und die Batterie des Elektrofahrrads sind wichtige Faktoren, die beim Kauf berücksichtigt werden müssen. Im Allgemeinen sind leichtere Motoren und Batterien gut für kleinere Autofahrer geeignet, sie reduzieren das Gesamtgewicht des Fahrrads und verbessern die Handhabung. Darüber hinaus ist angesichts der Tatsache, dass die kleineren Fahrer möglicherweise weder übermäßige Kraft noch übermäßige Leistung benötigen, ein durchschnittlicher Leistungsmotor (250 W) für alltägliche Fahrten oder Stadtradfahren ausreichend.

Empfehlungen für elektrische Damen-Fahrräder von Bodywel
1. Bodywel T16 Mini Elektrisches Damenfahrrad
Ein Mini-Elektrofahrrad, ideal für diejenigen, die ein kompaktes Design und eine Manövrierfähigkeit zu schätzen wissen. Die 16-Zoll-Räder sind ideal für Radfahrer über 1,45 m (4'9″). Mit der nach unten ausgerichteten Sitzfläche beträgt die Kissenhöhe 83 cm. Der T16 kombiniert einen 250-W-Motor mit einer 35-Nm-Drehzahl und eine fest installierte 36-V-10,4-Ah-374-Wh-Batterie und bietet eine Autonomie von bis zu 69 km. Trotz seiner kleinen Größe fehlt es ihm nicht an Funktionen; es verfügt über intelligente Konnektivität für iOS und Android, ein Multifunktions-LED-Display, identisch mit anderen größeren Modellen von Bodywel. Sein einzigartiges, halbflexibles Design ist für Lagerung und Transport geeignet.

T16-App (9)
T16

2. Bodywel F20se biegsames elektrisches Damenfahrrad
Die F20-Serie zeichnet sich durch ihren komplett biegsamen Rahmen und ihre gepolsterten Reifen aus, wobei der Schwerpunkt auf der Vielseitigkeit und der Gebrauchstauglichkeit liegt. Ausgestattet mit einem 250 W-Motor, der 40 NM liefert, und einer beweglichen 36 V 15,6 Ah 561 Wh-Batterie ermöglicht es eine Autonomie von bis zu 100 km mit dem Tretunterstützungssystem (PAS). Die 20″ x 3,0″-Reifen gewährleisten eine sanfte Führung auf unterschiedlichem Gelände und bieten Radfahrern in einer Entfernung von etwa 1,60 Metern die beste Wahl.

L94a8702
F20se

3. Bodywel A26 & A275 Elektrisches Stadtfahrrad für Frauen
Richtet sich an eine große Bandbreite von Radfahrern mit einer Höhe von 1,60 bis 2,20 Metern. Die Modelle A26 und A275 vereinen städtische Funktionalität und Potenzial abseits der Straße. Die beiden Modelle verfügen über einen robusten 250-W-Motor mit einer Leistung von 45 NM und ein mit einer intelligenten Anwendung kompatibles System. Die Fahrräder sind mit ergonomischen Rädern von 26 Zoll bzw. 27,5 Zoll ausgestattet. Der A26 ist mit mechanischen Bremsen und der A275 mit hydraulischen Bremsen ausgestattet. Wichtig ist nur, dass Sie das gewählte Modell haben. Sie profitieren von einem komfortablen Kabel, mit dem Sie Ihre täglichen Wege zurücklegen oder einen ruhigen Spaziergang durch die Stadt unternehmen können.

C8831.00 06 19 14.still006
Eine Serie

Trotz der theoretischen Ratschläge muss die Wahl der Höhe Ihres Fahrrads auf Ihrem persönlichen Komfort und Ihren Anforderungen an das Leitungsmaterial basieren. Wenn Sie Anfänger sind oder Komfort Ihr Hauptanliegen ist, ist es am sichersten und bequemsten, ein Modell auszuwählen, mit dem Sie mit den Füßen flach auf der Erde stehen bleiben. Je besser Ihre Führungskompetenz wird, desto mehr werden Sie feststellen, dass eine Steigerung Ihrer Sitzhöhe zu einer besseren Führungserfahrung führt.

Die Bedeutung eines Test-Routers
Ein Testrad in einem physischen Geschäft kann Ihnen dabei helfen, die genaueste Fahrradhöhe auszuwählen. Durch den Test werden verschiedene Höheneinstellungen des Sitzes ausprobiert, um festzustellen, welche Höhe Ihnen beim Treten und Anhalten mehr Komfort und Kontrolle bietet. Dies ist eine wichtige Etappe bei der Suche nach Ihrem idealen Fahrrad.

Die Auswahl eines guten Elektrofahrrads besteht nicht nur darin, ein gutes Leitmodell zu finden, sondern auch ein Elektrofahrrad zu entdecken, das eine Erweiterung Ihres eigenen Körpers zu sein scheint. Für Radfahrer ohne Größenvorteil besteht der Ausgangspunkt in einer richtigen Einstellung aus einem Rahmen, der ihrer Statur entspricht, aus Rädern, die die Sonne genau wie nötig berühren und einstellbaren Funktionen, die an ihren Körper angepasst sind. Dies ist die Harmonie von Größe, Komfort und Anpassungsfähigkeit, die nicht nur ein Kabel garantiert, sondern eine Erfahrung, die Ihre Sicherheitsanforderungen erfüllt und den Spaß am Elektrofahrrad steigert. Es ist nicht gerecht, von A nach B zu wechseln. Es sind auch die Sorgen zwischen den beiden, das Vertrauen auf Ihrem täglichen Weg und die Gewissheit, dass jede Reise, wenn auch nur ansatzweise, für Sie geeignet ist. Vergnügen. Mithilfe dieser Anleitung sagen wir Ihnen, ob Sie ein Elektrofahrrad wählen sollen, das Ihrer Größe und Ihrem Leitungstyp entspricht. So ist gewährleistet, dass jede von Ihnen unternommene Reise angenehm und zuverlässig ist.